Lust auf Gigabit-Internet?

Ich habe darauf Lust, komme aber nicht in den Genuss. Nichtsdestotrotz bietet Vodafone nun wieder mit CableMax 1000 ein attraktives Angebot für 39,99 € / Monat an. Die Aktion gab es limitiert schon im Februar 2020, um als Kabelkunde 1 Gbit Downloadspeed zu bekommen. Jetzt kommen sie mit dem Paket zurück, gültig vom 8.9. bis 2.11.2020.

Weitere Infos findet ihr hier: Caschy’s Blog
Quelle: Caschy’s Blog

Microsoft Edge – Nun als Beta auf Chromium-Basis auch für Windows und macOS verfügbar

Wer es noch nicht mitbekommen hat, Microsoft änderte ihre Taktik, was nach Internet Explorer – Nachfolger Edge betrifft und setzt nun selbst auf Chromium, wie wir es bei Google Chrome kennen.

Microsoft stellt nun die letzte Beta-Version vor LIVE-Start vor und kann hier heruntergeladen werden. In max. 6 Wochen wird voraussichtlich die finale Version folgen. Verfügbar ist die Beta für Windows und macos.

Weitere Infos und Quelle: Caschys Blog

Microsoft überholt Slack – 13 Millionen Teams Nutzer pro Tag

Mit dem Slack-Konkurrenten Teams ist Microsoft derzeit sehr erfolgreich. Das Kommunikationstool gewinnt immer mehr Nutzer, aktuell verbucht Microsoft 13 Millionen Nutzer pro Tag. Dabei kommt der Erfolg nicht von ungefähr. Größere Unternehmen setzen in der Server- und Officeumgebung schon immer auf Microsoft und hatten zuletzt das in Office integrierte Skype for Business im Einsatz, was nun offiziell zu Microsoft Teams wird. Damit hat man mit einem Schlag die ganzen Unternehmen dabei.

Zu Microsoft gehört seit etwas Längerem auch Yammer, ein soziales internes Netzwerk. Was dort öffentlich kommuniziert wird, erfolgt in Teams in ihren jeweiligen Gruppen themenbasiert. Daher werden auch die Nutzer damit schnell klar kommen.

Wer Teams benutzen möchte, kann es direkt mit Office365 (for Business) verwenden. Es sollen aber noch weitere Möglichkeiten folgen, dass Office-Fremde dieses Tool mitnutzen können.

Quelle und weiterführende Informationen bei Caschy’s Blog.

Aral eröffnet zwei Ultraschnellladesäulen in Bochum

#emobilität #stromtanken #eautos #aral #bochum

Ganz ohne Kooperation mit anderen Betreibern will Aral mit eigenen E-Ladesäulen ein Netz für Elektrofahrzeuge in Deutschland aufbauen. Sie beginnen in Bochum mit den ersten beiden Ultraschnellladesäulen am Castroper Hellweg.

Mit 160 KW können Akkus nach ca. 15 Minuten bereits bis zu 80% aufladen. Im Vergleich zu den Tesla-Stationen, die bis zu 120 KW liefern, sind die Aral-Ladesäulen schneller, sofern das Auto dies unterstützt. Aufrüstbar wären sie bis 320 KW, fast 3x schneller als die Supercharger von Tesla.

Quelle und weitere Infos: https://stadt-bremerhaven.de/aral-eroeffnet-ihre-ersten-beiden-ultraschnellladesaeulen-in-bochum/

Ihr Facebook-Passwort bitte

#Einreise #USA #WelcometoUSA #passwordsharing

So könnte es bei der Einreise in die USA lauten, wenn man mit Visum das Land besuchen möchte. Noch ist es zum Glück nicht so, trotzdem muss man mittlerweile Social-Media-Konten, E-Mail-Adressen und Telefonnummern im Fragenkatalog angeben und Überlegungen zu den dazugehörigen Passwörtern gab es tatsächlich schon. Ausgenommen bleiben aktuell noch Einreisen über das Esta-Programm*, da sind die Angaben freiwillig.

Die US-Behörden argumentieren dies als Sicherheitsmaßnahme, Bürgerrechtler sehen das als Eingriff in die Privatsphäre, dem schließe ich mich auch an.

Quelle und mehr Details: https://www.golem.de/news/einreise-in-die-usa-ohne-social-media-informationen-kein-visum-1906-141639.html

*Esta-Programm = Electronic System for Travel Authorization; also die elektronische Voranmeldung, die u.a. Deutsche ausführen dürfen (meiner Meinung nach sogar müssen) – Homepage

Huawei: Jedes Update pure Freude

In der Presse sind die Meldungen für Huawei schon semi positiv, umso mehr freut mich sich, dass es anscheinend noch Updates für Nutzer gibt. So derzeit für Huawei Mate 10 Pro – Nutzer, denen den Mai-Patch mit Google-Sicherheitsupdates erhalten haben.

Aber wie lange wird das noch gut gehen? Meine Vermutung: Es wird früher oder später eine Lösung geben. Denn im aktuellen Handelskrieg, den China und USA austragen, konterte China mit Strafzöllen für Seltene Erden, ihr bestes Druckmittel. Auch Amerika und auch Trump werden wieder nachgeben und andere Wege der Kontrolle gehen, denn auf die Art ist es unklar, wer mit amerikanischen Unternehmen zusammen arbeiten will, wenn nach so langer gemeinsamer Partnerschaft jegliche Geschäftsbeziehung von einem Tag auf den anderen beendet wird.

By the way von Ronny Knoll

Bleiben wir aber bei dem aktuellen Update-Thema, hier die Quelle von Caschys Blog: https://stadt-bremerhaven.de/huawei-mate-10-pro-mai-patch-kommt-bla-l29-9-0-0-246/

Quelle für Chinas Seltene Erden: https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/der-handelsstreit/handelsstreit-mit-usa-china-erstellt-schwarze-liste-und-droht-mit-seltenen-erden-16214511.html

WhatsApp mit Sicherheitslücke

Aktuell kann eine Sicherheitslücke in WhatsApp einem Angreifer ermöglichen, Schadsoftware per Anruf auf das Handy zu schicken. Facebook teilte bereits mit, dass die Sicherheitslücke geschlossen wurde, jedoch sollten Nutzer entsprechend die letzten Updates installieren.

Dies betrifft sowohl Android- als auch iOS-Benutzer, zudem wird empfohlen, dass auch das Betriebssystem up-to-date gehalten wird.

Deswegen kurz und büntig: Updaten!

Quelle: Caschys Blog + HR3-Radio

Blog-Netzwerk kblogs.net

Liebe Leser, wir können heute stolz verkünden, dass wir unsere aktuellen Seiten knoll.one und monsterworks.de erfolgreich in unser kblogs.net-Netzwerk integrieren konnten.

Dabei haben wir bei knoll.ONE das Design erst einmal übernommen, auch wenn dieses Jahr ein Update anstehen wird. MonsterWorks.de hat dabei ein grundsätzliches neues Design erhalten, um als News-Portal weiter aktiv genutzt zu werden. Hier wurden alle Posts von 2015 bis heute erfolgreich transferiert.

Auf kblogs.net folgt noch ein Design-Update, inhaltlich bleibt es bei dem Content, alle Neuigkeiten unserer Blogs zusammenfassend aufzulisten, damit man dort die komplette Übersicht aller Blogs erhält. Folgen weitere – evtl. auch externe – Blogs, macht sich diese zentrale Seite sehr nützlich.

Intern verbessern wir nun unsere Optimierungen, da Plugins, Themes und WordPress selbst nur einmal aktualisiert werden müssen und alle Blogs direkt profitieren. Als einzelner Besucher dürfte man nicht feststellen, dass unsere Blogs über kblogs.net laufen. So war unser Ziel, dass die Blogs selbst weiter eigenständig funktionieren und weiter auch getrennt bleiben.

Sind Sie interessiert an einen eigenen Blog mit eigenen Host oder sogar mit eigenem WordPress-Netzwerk, dann kontaktieren Sie uns unter dieser Adresse. Wir beraten und unterstützen Sie gerne.

Ist die Zeitumstellung noch zeitgemäß?

Unsere Stimme wird gehört! Nutzt eure Chance!

Schon seit einiger Zeit bietet uns die EU-Kommision die Möglichkeit an, unsere Meinung zur Zeitumstellung per Umfrage zu äußern. Aktuell haben auch schon über eine Million EU-Bürger ihre Stimme dazu abgegeben.

In der Umfrage hat man die Möglichkeit sich neben dem Für und Wider auch für eine bestimmte Zeit zu entscheiden, wenn gegen eine weitere Zeitumstellung sein sollte. So kann die Winter- aber auch die Sommerzeit als neue primäre Uhrzeit angegeben werden.

Für die meisten Menschen, so kam es mir bisher vor, sind bisher immer für die Sommerzeit gewesen, sofern sie für ein Ende der Umstellung sind. Die echte ursprüngliche Zeit war jedoch die Winterzeit. Hätte man damals schon die Sommerzeit als gültige Zeit verwendet, wäre ein Uhrzeitwechsel vielleicht nie notwendig gewesen. Man kennt es aber, wie dunkel der Morgen, aber auch der Feierabend in den Wintermonaten ist. So sehr freut mich auch Tag für Tag, wenn beide Tageszeiten langsam immer heller werden.

Bis Mitte August habt ihr noch Zeit, es ist nicht mehr viel übrig. Nutzt eure Chance, hier ist der Link:


Rechts oben könnt ihr auch die Sprache auf deutsch stellen. 👋